Radfahrprüfung für die Klasse 4

Wir, die Schüler der 4. Klasse unserer Grundschule, waren noch gar nicht richtig aus den Ferien zurück und schon mussten wir die ersten Prüfungen bewältigen. Die alljährlich stattfindende Radfahrprüfung für die 4. Klassen stand gleich zu Beginn des Schuljahres an. 

Gleich am 2. Schultag wiederholten wir deshalb alles Gelernte aus der 3. Klasse. Weiter ging es theoretisch mit dem neuen Stoff, z.B. das Anfahren vom Fahrbahnrand, das richtiges Linksabbiegen usw. Zur praktischen Übung am 16.8.2017 mussten wir der Polizei zeigen, wie wir das Ganze auch im Straßenverkehr umsetzen können. Zum Glück gab es auf unserem Übungsplatz in Burgstädt keine weiteren Verkehrsteilnehmer außer uns. 

Manche Vorfahrtssituationen waren ziemlich brenzlig. Mit einer theoretischen und einer praktischen Prüfung im Laufe der folgenden Woche schlossen wir die Radfahrprüfung ab. 6 Schüler unserer Klasse sind richtige Radfahrprofis und bestanden die praktische Prüfung mit 0 Fehlern.