Groß liest für Klein…

Das Konzept ist einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Kindergärten, Bibliotheken oder Schulen.
Der Bundesweite Vorlesetag findet seit 2004 jeden 3. Freitag im November statt.

In diesem Jahr besuchten Schüler aus der 4. Klasse den Kindergarten Claußnitz.
Die Kinder lauschten gespannt der Geschichte: „Wie sich Storch,Igel und Maus auf den Winter vorbereiten“.

Nach dem Besuch im Kindergarten waren sich die Schüler Alec, Amy, Felix und Lene einig:
„Das Vorlesen hat Spaß gemacht und es war schön mal wieder im Kindergarten zu sein.“  

Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich an dieser Aktion beteiligt und zum Gelingen beigetragen haben!